Aug 102003
 

Sechs schöne Tage lang war unsere Klasse 6b unterwegs im Harz. Neben der Überquerung einer Schlucht mit Hilfe einer selbst gebauten Seilbahn, Kletterübungen am 8 m hohen Klettertrum, neben Abseilen und 25-km-Wanderung stand die Erkundung eines alten Bergwerk-Stollens auf dem Programm. Lesen Sie das Tagebuch dieser Klassenreise

Continue reading »

Jan 152003
 

Frau Demattia dirigiert Chor und OrchesterDie Luruper Kirche Zu den Zwölf Aposteln war auch in diesem Jahr der Ort, an dem das Goethe-Gymnasium sein traditionelles Weihnachtskonzert veranstalten konnte. Es wurde allerdings sehr deutlich, dass das Kirchenschiff die vielen Gäste, Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Eltern und Verwandte, Ehemalige und Freunde der Schule kaum noch fassen kann.

Continue reading »

Jan 122003
 

Ein bisschen schwer zu merken war unsere alte Adresse ja schon: www.hh.schule.de/goethegy.

Damit Sie die einzelnen Bestandteile nicht lange in Gedanken sortieren müssen und immer ganz schnell Neuigkeiten aus dem Goethe-Gymnasium im Internet finden, haben wir uns eine neue Adresse zugelegt: Ab sofort finden Sie uns auch unter: www.goethe-hamburg.de

Die alte Adresse funktioniert aber auch weiterhin, Bookmarks, Favoriten u.ä. brauchen Sie nicht ändern.

Continue reading »

Jan 092003
 

Einen Beitrag zum Thema „nachhaltiger Umgang mit den Resourcen“ leistete der Künstler Plett. Mit den Schüler/innnen der 6b des Goethe-Gymnasiums stellte er aus Milchtüten Schablonen her.

Continue reading »

Jan 082003
 

Schon der Namenspatron unserer Schule pflegte recht enge Beziehungen zu Frankreich, auch wenn er, als Frederike ihn an sich zu binden versuchte, schleunigst die Flucht zu Pferde ergriff. Das ist nun schon über 200 Jahre her. Nach leidvollen Erfahrungen zwischen Frankreich und Deutschland prägen seit über 40 Jahren freundschaftliche Kontakte das Verhältnis zu unserem Nachbarn. Wichtigste Voraussetzung für eine solche Kommunikation aber ist, dass die Sprache des Nachbarn möglichst von vielen Schülerinnen und Schülern gelernt wird. Da man sich auf politischer Ebene nicht entschließen konnte, Deutsch bzw. Französisch verpflichtend als 2. Fremdsprache einzuführen, wird nun in Frankreich mit dem „Deutsch Mobil“ und bei uns mit der Aktion „France Mobil“ für die Sprache des jeweiligen Nachbarn geworben.

Continue reading »

Jan 072003
 

Seit Bekanntgabe der PISA-Ergebnisse ist die (Schul-)Bildung wieder in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses gerückt. Von allen Seiten kommen seitdem Vorschläge zur Verbesserung des deutschen Schulsystems, doch ein gemeinsamer Weg ist bisher noch nicht zu erkennen.

Ein Blick über den Tellerrand könnte uns guttun: Kann Schule auch ganz anders, als wir es gewohnt sind, funktionieren? Können wir von anderen Ländern lernen, wie man es besser macht? Diese Fragen und vieles mehr möchte der Elternrat auf einer Veranstaltung am Donnerstag, den 3.4.2003 ab 19.30 Uhr in der Pausenhalle des Goethe-Gymnasiums mit Schülern, Eltern und Lehrern diskutieren.

Continue reading »

Jan 062003
 

 	Sieben SchülerInnen des Gemeinschaftskunde-Leistungskurses diskutieren mit ihren MitschülerInnenDer Irak-Krieg ist mittlerweile traurige Realität geworden. Für den Gemeinschaftskunde-Leistungskurs des 4.Semesters war die Krise bereits vor den Frühjahrsferien ein Grund, sich im Rahmen einer Podiumsdiskussion mit der Problematik auseinander zu setzen. So diskutierten SchülerInnen der Klassen 9-13 angeregt in der Pausenhalle des Goethe-Gymnasiums über den Konflikt.

Continue reading »