Mai 022016
 

Jilly30. April 2016: Es war das perfekte Wetter an diesem grauen Samstag Mittag: Hamburger Graupelschauer vom feinsten. Für unser Vorhaben super, denn als PGW-Profil mit Informatikunterricht würden wir in die virtuelle Realität eintauchen. Christoph und Nico von VRNerds (gesprochen We are nerds) erwarteten uns schon in ihrem Labor und wir legten gleich los, die finale Oculus Rift auszuprobieren wie auch die HTC-Vive. Das Ergebnis war ganz klar – mit der Vive ließ es sich viel freier bewegen und kreativer sein. So malte Jilly zum Beispiel ein virtuelles Meisterwerk und Schamla kämpfte gegen Zombies. Viel zu schnell ging die Zeit vorbei, obwohl die Jungs uns noch 30 Minuten mehr schenkten. Einfach nur empfehlenswert, solch eine Erfahrung machen zu dürfen!

Danach sind wir noch in das Café in der Oldtimer-Tankstelle nebenan und tauschten uns bei Cola und Pommes über die Erlebnisse aus. Vielen Dank Herr Becker, dass Sie das für uns möglich gemacht haben!