Apr 192016
 

Lead

Im April 2016 kamen 45 Schülerinnen und Schüler zum Vorstiegswettkampf in die Luruper Berge, die Kletterwand am Goethe-Gymnasium. In diesem Jahr gab es fünf Qualifikationsrouten (UIAA 4 bis 8-), die von allen geklettert werden mussten und jeder Griff zählte. Mit diesem Modus kamen die jungen Schulsport-Vertikalspezialisten gut klar, so dass es nach zweieinhalb Stunden ins Finale ging, natürlich mit Iso und so war die Spannung groß, wer die Routen am besten onsighten würde.

kletternFür die Finalrouten hatte sich das Schrauberteam mächtig ins Zeug gelegt – mit großem Erfolg! Bei fast jedem Finale und jeder Altersstufe war es spannend mit der immer gleichen Frage: Griff nur gehalten oder auch benutzt?! Für die jungen Kletterer vom Goethe-Gymnasium gab es folgende Medaillen:

 

WK 1 Jungen:  Silber: Benjamin Lau; Bronze: Lasse Meyer

WK 1 Mädchen: Gold: Tanja Heidorn; Silber: Esther Ohnesorge; Bronze: Christine Ohlrogge

WK 2 Jungen: Gold: Elias Lehmann; Silber: Johan Golombiewski; Bronze: Tom Dembski

WK 3 Jungen: Gold: Jasper Michalke

WK 3 Mädchen: Silber: Marina Grittner; Bronze: Lilia Stute

Wie schon vor einigen Jahren war das Goethe-Gymnasium die insgesamt erfolgreichste Hamburger Schule mit 11 von 18 möglichen Medaillen!

Besonders beeindruckend war an diesem Tag die Leistungen der erfahrenen DAV-Kletterer Tanja Heidorn, Elias Lehmann, Julian Hoffmann, Lineke Gottwald und Svenja Preußke, die es im Finale mit einer anspruchsvollen Route im oberen 8. unteren 9.Grad zu tun hatten bzw. mit einer technisch anspruchsvollen Route an Leisten, die von den Erstplatzierten im Onsight fast durchstiegen und überdies fantastisch geklettertet wurden.

Es war wie immer großartig, Hamburger Schülerinnen und Schüler so motiviert an der Wand zu sehen und neue junge Talente zu entdecken.

Der Fachausschuss Klettern der Hamburger Schulbehörde bedankt sich bei Amer Suleman, Maud Bozom, Torben Brecht, Boris Hiltmeyer, Thorsten Gust, Jan Förstermann und Wolfgang und viele anderen , die einen sehr großen Beitrag zum Routenbau und Wettkampfvorbereitung leisteten!!!

Save-the-dates: Am 11.10.16 findet der 14. Teamwettkampf Schule im Toprope (Bugenhagenschule), am 14.11.16 die 12. Hamburger Einzelmeisterschaften im Lead (Schule) im Kletterzentrum Allermöhe (Gretel-Bergmann-Schule) und am 9.2.17 die SchulBoulderMeisterschaften in den Luruper Bergen, Goethe-Gymnasium statt. Aus DAV-Sicht konnten sich als Vierte noch Isabella Pausch in der Wettkampfklasse II, Mädchen freuen.

Für den Fachausschuss Klettern / BSB Hamburg: Michael Ferck