Jan 092003
 

Einen Beitrag zum Thema „nachhaltiger Umgang mit den Resourcen“ leistete der Künstler Plett. Mit den Schüler/innnen der 6b des Goethe-Gymnasiums stellte er aus Milchtüten Schablonen her.

Die Schüler/innen bedruckten damit ihre mitgebrachten T-Shirts und Stoffe. Der Künstler bietet auch Kinder- und Jugendeinrichtungen im Stadtteil seine Arbeit an. Weitere Projekte im Goethe-Gymnasium , wie z.B. die Verarbeitung von gesammelten Plastikflaschen werden folgen. Vielen Dank auch an Frau Roddis, die die Arbeit des Künstlers am Goethe-Gymnasium durch Antrag im Stadtteil erreichte.

 

Mehr Bilder aus dem Unterricht… (http://alt.goethe-hamburg.de/pages/news/20030408kunst6b_pix.html)