Aug 102003
 

Sechs schöne Tage lang war unsere Klasse 6b unterwegs im Harz. Neben der Überquerung einer Schlucht mit Hilfe einer selbst gebauten Seilbahn, Kletterübungen am 8 m hohen Klettertrum, neben Abseilen und 25-km-Wanderung stand die Erkundung eines alten Bergwerk-Stollens auf dem Programm. Lesen Sie das Tagebuch dieser Klassenreise

Montag, 18. August: Hallöchen ihr alle!

Geht’s euch gut?

Uns ja!

Es war eine lange Fahrt, doch irgendwann war sie vorbei.

Wir haben uns hier schnell eingelebt. Die Zimmer sind schön, ach was, die ganze Anlage. Hier gibt es viele Möglichkeiten Spaß zu haben. Egal ob Volleyball oder eine 20-Km-Wanderung. Apropos, die machen wir morgen. Das wird anstrengend aber bestimmt auch lustig.

Man soll ja den Tag nicht vor dem Abend loben, sonst würden wir jetzt sagen: „Kommt doch auch mal!“

 

Naja, bis dann!
Die 6b.
Paulina Heine, Carina Wündsch

 

Mehr Bilder vom heutigen Tag… (http://goethe-hamburg.de/pages/news/klassenreise_6/mo_18_6bpics.html)