Aug 102005
 

Mittwoch, 7. September: Beginn der Wanderung. Harz, Hügel, Hexenhaus

Heute morgen hieß es packen. Nein, es ging noch nicht zurück nach Hause, sondern auf Zweitage-Wanderung. Wir packten nur das Nötigste ein, um nicht so viel schleppen zu müssen. Und trotzdem dachten wir, uns trifft der Schlag: Wasserflaschen, Brotpakete und vor allem unsere Süßigkeiten – das wiegt schon was! Wir gingen los, und nach einiger Zeit war es eigentlich gar nicht mehr so schwer.

Am vierten Tag packten wir die Rucksäcke, weil wir die Zwei-Tages-Wanderung machten. Die Isomatten und Schlafsäcke mussten wir, zum Glück, nicht mitnehmen, denn die waren in der Hexenhütte, dem kleinen Häuschen, in dem wir übernachten wollten, da geblieben von der vorigen Gruppe. Wir machten uns Lunchpakete und gingen los. Unterwegs machten wir viele Pausen zum Spielen und Essen. Einmal hielten wir auch an der Heimathütte an. Dort mussten wir den Tiefseilgarten durchqueren. Das sind Stahlseile, die an Holzpflöcke befestigt sind. Wir mussten die ganze Klasse – einschließlich unserer Lehrer – an das Ende der fünf Seile bringen. Das war sehr schwer, aber wir haben es mit Super-Teamgeist dann doch geschafft. Später haben wir noch ein Pferdespiel gespielt und sind weiter gewandert. Melanie hatte uns gesagt, dass der Weg, den wir eigentlich gehen wollten, gesperrt sei, weil dort Bäume gefällt worden sind. Der Umweg ging rauf und runter. Nach vielen Steigungen, Kurven, Abhängen waren wir dann am Ziel.
Die Hexenhütte ist klein und gemütlich. Weil es warm und trocken war, schliefen wir draußen. An der Hexenhütte gibt es kein fließendes Wasser, keinen Strom und es gab nur ein Plumpsklo. Deswegen pinkelten wir alle in den Wald, der die Hütte umgab. Wir hatten auch sechs kleine und sechs große Wasserkanister. Wir nahmen Taschenlampen und Kerzen als Lichtspender. Zum Essen haben wir Spagetti mit Tomatensoße gegessen. Der Himmel war total klar und es war ein wunderschöner Sternenhimmel. Nach der langen Wanderung sind wir unter den Sternen im Moos ganz schön eingeschlafen.

 

von Simone, Maya, Fanny

Mehr Bilder vom heutigen Tag… (http://goethe-hamburg.de/pages/news/klassenreise_6_2005/mittwoch_bildseite.html)