Jan 092006
 

Ein Baukran, wo bald schon die Aula steht.Für Kantine und Veranstaltungszentrum haben die Bauarbeiten begonnen, der Sportplatz ist so gut wie fertig und die große Sporthalle ist völlig saniert worden und wurde der FIFA als Volunteer-Center im Rahmen der Fußballweltmeisterschaft übergeben.

Mit der Fertigstellung der Sportanlagen verfügt das Goethe-Gymnasium damit über erstklassige Sportstätten auf seinem Gelände, mit Laufbahnen, Kunstrasenspielfeldern für Tennis, Hockey, Fuß- und Handball, Beachvolleyballfeldern im Außenbereich und einer modernen, WM-tauglichen Basketballanlage, einer Kletterwand in der riesigen Drei-Felderhalle.

Während der Fußballweltmeisterschaft werden SchülerInnen und Eltern allerdings um Nachsicht gebeten, dass der Sport weitgehend ‚draußen‘ stattfinden muss – aber vielleicht haben wir ja Glück und es gibt einen Jahrhundertfrühling. Nach den Sommerferien kann sich am Goethe-Gymnasium der Sport dann in ungeahntem Maße entfalten…