Feb 122008
 

Erfolgreiche Kooperation von Schulen und Wirtschaft. Das Goethe-Gymnasium und die HASPA sind für die erfolgreiche Kooperation von Schulen und Wirtschaft mit dem  „Schul-Merkur“ der Hamburger Wirtschaft ausgezeichnet worden. Zur  feierlichen Preisverleihung im altehrwürdigen Börsensaal der Handelskammmer Hamburg hatten sich namhafte Vertreter von Hamburgs Wirtschaft, Verwaltung und nominierten Schulen eingefunden.

In der Begründung für die Auszeichnung der Zusammenarbeit von Goethe-Gymnasium und HASPA hob der Laudator vor allem die Bewerbungseminare und -trainings hervor, die die Goethe-SchülerInnen der Mittel- und Oberstufe im HASPA-Hansecenter absovieren können. Hier werden SchülerInnen von Mitarbeitern der HAPA über Anforderungen von Unternehmen an potentielle MitarbeiterInnen informiert, gezielt geschult und können vor allem an Bewerbungstests und Auswahlverfahren unter „Echtbedingungen“ teilnehmen. Im Anschluss werden die Ergebnissevon der HASPA  ausgewertet und – als besondere Chance für potentielle BewerberInnen  – den KandidatInnen zurückgespiegelt und begründet. So erhalten die SchülerInnen des Goethe-Gymnasiums die seltene Chance, einmal „hinter die Kulissen“ zu gucken und zu erfahren, was die  Unternehmen sonst nicht weitergeben: den Bewerbereindruck mit klarer Analyse von Stärken und Schwächen!

Die verdiente Auszeichnung für die erfolgreiche  Zusammenarbeit nahmen die Vertreterin der HASPA, Frau Hesse, und die Leiterin der Berufsorientierung des Goethe-Gymnasiums, Frau Otten, entgegen.

Wir sagen: „Herzlichen Glückwunsch“ zum Schul-Merkur!