Feb 082009
 

Die Oberstufe im Iterview mit Guido WesterwelleAm 15.09.2009 bekamen einige Schüler der GMK-Kurse des dritten Semesters die Möglichkeit den Spitzenkandidaten der FDP, Guido Westerwelle, zu treffen. Im Rahmen der Berichterstattung über die anstehende Bundestagswahl lud das Hamburger Abendblatt insgesamt zu fünf Veranstaltungen ein, die unter dem Motto „Klassenfahrt zu…“ standen.

Das Abendblatt organisierte das Treffen

Während andere Schulen z.B. Angela Merkel trafen, organisierte das Abendblatt für das Goethe-Gymnasium ein Treffen mit Westerwelle. Völlig kostenlos machten sich also 37 Schüler, begleitet von Frau Kürbs und Frau Rudat, auf den Weg nach Bremen. Wir wurden morgens von einem Bus abgeholt, der uns dann ca. 2 Stunden später in Bremen absetzte. Im Bus führte das Abendblatt eine Vorab-Wahl durch, außerdem wurden einige Schüler zum politischen Geschehen befragt. In Bremen wurden wir von den Leitern des Übersee-Museums herzlich empfangen und konnten uns beim gemeinsamen Mittagessen stärken. Nachdem unser Hunger dann gestillt war, hatten wir noch Zeit einen Gang durch das Übersee-Museum zu machen. Danach warteten wir gespannt auf Herrn Westerwelles Auftritt. Es war schon ein wenig aufregend, als er um 15.00 Uhr in den Raum trat und den Schülern der ersten Reihe die Hände schüttelte.

Goethe-SchülerInnen im direktem Gespräch mit den künftigen Aussenminister

Dann hatten fünf ausgewählte SchülerInnen die Möglichkeit, Herrn Westerwelle einige interessante Fragen zu stellen, deren Auswahl allerdings während einer vorangegangenen Sitzung in der Redaktion des Abendblattes gesteuert vorbereitet worden war. Dieses Interview ging ca. eine Stunde und wir Zuschauer hatten hinterher eine ziemlich genaue Vorstellung vom Wahlprogramm der FDP. Bei der anschließenden Wahl im Bus zeichnete sich so auch ein völlig anderes Meinungsbild über die Partei ab. Das Interview, zahlreiche Fotos von den Goethe-Schülern und weitere Einzelheiten kann sich jeder auf der Homepage des Hamburger Abendblattes angucken! Insgesamt eine gelungene Veranstaltung!

(Denise Höhncke, S3)

Link: Abendblatt (22.08.2009): Könnten Sie neben dem Raktr Krümmel wohnen? Klassenfahrt zu Guido Westerwelle.