Nov 122012
 

Es gibt viel zu lernen rund um das Thema ›Bewerbung‹: Was bedeutet ›Anlagen‹, welche Zeugnisse muss ich mitschicken, kommt meine Anschrift nach links oder nach rechts? Wie mache ich Werbung für mich selbst und wie bereite ich mich auf ein Telefonat vor? Da denkt man doch, telefonieren kann ja jeder. Das stimmt natürlich, wenn ich auf der Suche nach einem Ausbildungs- oder Praktikumsplatz erfolgreich sein möchte, sollte ich mich aber auf ein Telefonat vorbereiten, damit ich alle wichtigen Informationen zur Hand habe. Wie stelle ich mich am Telefon vor und welche Fragen und Aufgaben erwarten mich in einem Einstellungstest?

Um diese und weitere Fragen ging es beim Bewerbungstraining, das unsere vier achten Klassen in den Räumen der Hamburger Sparkasse absolviert haben. Nicht nur die Auszubildenden der Haspa, die für die Gestaltung des Vormittags verantwortlich waren, sondern auch unsere Schülerinnen und Schüler hatten sich gut vorbereitet und sich dem Anlass entsprechend ›schick gemacht‹.

Gut gerüstet können unsere Schülerinnen und Schüler jetzt ihre ersten Bewerbungen schreiben und auf den Weg bringen.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unserem Kooperationspartner Haspa für die Einladung und die große Unterstützung unserer Arbeit zum Thema Berufsorientierung!