Okt 172010
 

BibliothekslogoEinige neue Bücher sind eingetroffen. Nicht alle, aber einige werden ganz kurz vorgestellt.

  • Little Brother von Cory Doctorow. Ein junger Hacker wird mit den Konsequenzen konfrontiert, wenn das Sicherheitsbedürfnis der Bürger in einen Überwachungsstaat mündet. Einige Schüler konnte der Roman schon begeistern.
  • Passend dazu der der Klassiker mit dem «Big Brother»: 1984 von George Orwell (in der klassischen Übersetzung). Wenn der Staat das Leben der Menschen bis ins kleinste Detail überwacht, kontrolliert und sogar manipuliert.
  • Verrat in Skogland von Kirsten Boie. Die öftmals verlangte Fortsetzung zu Skogland.
  • Eragon: Die Weisheit des Feuers (Teil 3) von Christopher Paolini. Der langersehnte abschließende Teil der Eragon-Trilogie.
  • Cybermob von Susanne Clay. Mobbing ist nicht nur ein Thema des Schulhofs, sondern auch im Internet.
  • Zwei Mädchen: Istanbul-Story von Perihan Magden. Der Bestseller aus der Türkei nun auch in deutscher Übersetzung.
  • Wie man durch eine Postkarte steigt von Albrecht Beutelspacher und Marcus Wagner. Mathematik ist alles andere als langweilig, wie dieses Buch anschaulich und unterhaltsam beweist.
  • Gefährliche Liebe von Suzanne Collins. Der zweite Teil der Tribute von Panem, heiß ersehnt nach  dem offenen Ende des ersten Teils.
  • ZWEIundDIESELBE von Mary E. Pearson. Stell dir vor, deine Eltern hätten dich geklont. Bist du dann noch du?