Jun 082017
 

Frau Höfler signiert das Buch für die Schulbibliothek, das Niko, der so heisst wie die Hauptfigur, ihr stolz überreicht.

Donnerstag, den 8. Juni 2017: Gleich zwei sechste Klassen machten sich heute auf den Weg ins Literaturhaus – Frau Neukamm und Frau Schramm starteten mit der 6b um 8:10 und die 6e folgte mit Frau Aßmann und Herrn Martens um 8:20, da wir sonst gar nicht alle am Hauptbahnhof in den 6-er Bus gepasst hätten. Was uns dann im Literaturhaus erwartete, war grandios. Die Autorin Stefanie Höfler ist gleichzeitig Theaterpädagogin und das merkt man. Ganz toll, wie mitreißend sie aus ihrem neuen Roman „Tanz der Tiefseequalle“ vorliest. Wir fieberten alle mit und es gab einen donnernden, gar nicht enden wollenden Applaus! Danke an das Jugendinformationszentrum für diese großartige Supernova-Lesereihe!