Feb 232015
 
Der Alsterdorfer Markt von oben betrachtet

Der Alsterdorfer Markt von oben betrachtet

Am 12.02.2015 unternahm der Pädagogikkurs S4 des Profils „Sich bewegen und andere in Bewegung bringen“ eine Exkursion in die Stiftung Alsterdorf. Als Vorbereitung für diese außerschulische Veranstaltung beschäftigten wir uns sowohl mit dem Bereichen „Heil- und Sonderpädagogik“ als auch dem Bereich „Erziehung im Nationalsozialismus“- zwei Schwerpunkte, die wir vor Ort vertiefen konnten. Ein Mitarbeiter der Stiftung Alsterdorf nahm uns „an die Hand“ und berichtete über den Beginn der „Alsterdorfer Anstalten“ um 1900 bis hin zur Öffnung und Umstrukturierung der „Anstalt“ in einen inklusiven Lebensraum, der ein Zusammenleben von Menschen mit und ohne Behinderung ermöglicht – die Mauern sind gefallen!!!