Nov 152011
 

»Dort [im Goethe-Gymnasium in Lurup] hat die Musiklehrerin Astrid Demattia seit den 1980er-Jahren einen Chor aufgebaut, dessen Aufführungen selbst geschriebener Musicals zu den Höhepunkten im Kulturleben des Stadtteils gehören. Neben der künstlerischen Qualität gehe es ihr natürlich auch um pädagogische Ziele: ›Beim Chorsingen lernt man auch, sich in eine Gruppe einzufügen und mit anderen auf ein Ziel hin zu arbeiten, man erfährt Ausgleich zum schulischen und sonstigen Leistungsdruck und kann Aggressionen und Stress abbauen.‹«

(Stäbler, Marcus: Hobbysänger : »Und jetzt alle zusammen« – Hamburg deine Chorszene. In: Hamburger Abendblatt (2011-11-05).)