Apr 172018
 

Auch in diesem Schuljahr haben über 80 Schülerinnen und Schüler des Goethe- Gymnasiums an der Aktion „Hamburg räumt auf“ teilgenommen. Es wurden dabei das Schulgelände und die umliegenden Bereiche der Schule gereinigt. Insgesamt wurden 16 Mülltüten mit Weggeworfenem gefüllt.

Laut Stadtreinigung wurde in diesem Jahrtausend, trotz Rekord-Teilnehmerzahl, noch nie so wenig Müll in Hamburg gesammelt. Es waren immerhin 193 Tonnen (2017: 333 t). Die gesunkenen Sammelmengen könnten darauf schließen lassen, dass sich das Umweltbewusstsein unserer Mitmenschen durch die zahlreichen Umweltaktionen verändert hat. Wir werden diese Vermutung im nächsten Jahr überprüfen, da wir auch 2019 wieder an der Aktion „Hamburg räumt“ auf teilnehmen werden.