Okt 312016
 
Herr Schreiber stellt sich vor

Hi, mein Name ist Manuel Schreiber und ich unterrichte seit Beginn dieses Schuljahres die Fächer Mathematik und Physik am Goethe-Gymnasium. Nachdem ich an der Universität Hamburg die Fächer Wirtschaftsmathematik (Diplom 2009) und Physik (Bachelor of Science 2013) studiert habe, habe ich zunächst einen Lehrauftrag am Johanneum in Winterhude übernommen, wo ich anderthalb Jahre als Lehrer tätig war und mich davon [weiterlesen …]

Okt 312016
 
„Bär Force One“: Operation München

„Lasst euch nicht lumpen, hoch die Humpen!“ Nein, das war nicht das Motto der Profilreise. Nein, es ging für uns nach München mit der Mission, die schöne Stadt und ihre Museen zu erkunden. Der Besuch der Sternwarte wurde mit einem doch sehr wortgewandten Guide zu einem lustigen und interessanten Abend, nach dem die Mitglieder der „Bär Force One“ nun zur [weiterlesen …]

Apr 252016
 
Herr Schiebeler stellt sich vor

Seit Februar ist “das Goethe“ nun meine Schule – und bisher macht meine Schule einen sehr guten Job. Meine Kolleginnen und Kollegen haben mich herzlich und neugierig empfangen, meine Schülerinnen und Schüler sind lebhafte und glückliche junge Menschen, vielfältig und bunt. Mein Schulweg führt mich entlang des Fangdiekgrabens durch eine Geräuschkulisse, die ich mitten in der Stadt so nicht erwartet [weiterlesen …]

Dez 072015
 
„Physiker“ bei „Physikern“

Am Freitag den 20.11.2015 machte sich das Physikprofil S1 unter der Leitung von Herrn Bär auf in das Unileben. Schon am Anfang gestaltete sich dies also kleine Odyssee, denn die Uni Hamburg besteht aus vielen Einzelgebäuden. Als dann endlich alle da waren ging es in die Vorlesung zum Thema Wellen und Schwingungen. Dazu muss gesagt werden, dass dies eine Vorlesung [weiterlesen …]

Okt 022015
 
Servus München!

Die Profilfahrt des Physikprofils führte uns traditionellerweise nach München, in die Hauptstadt Bayerns. Nach einer recht langen und für die meisten nur wenig erholsame, jedoch sehr unterhaltsame Zugfahrt, erreichten wir den Münchener Hauptbahnhof. Der verbleibende Nachmittag wurde genutzt, um die Zimmer zu beziehen und die nahe Umgebung zu erkunden. Am Abend stand dann unser erster Programmpunkt der Reise an: ein [weiterlesen …]

Apr 142015
 
Frau Lorenz stellt sich vor

Hallo, mein Name ist Jenny Lorenz und ich bin seit Februar 2015 als Referendarin am Goethe-Gymnasium. Ich unterrichte die Fächer Mathematik und Physik. Nach meinem Abitur 2009 begann ich unmittelbar mein Lehramtsstudium in Jena im wunderschönen Thüringen, wo ich dann 2014 mein erstes Staatsexamen absolvierte. Während der letzten 2 Jahre meines Studiums wohnte ich jedoch in meiner Geburtsstadt Ilmenau, am [weiterlesen …]

Dez 082014
 
Frau Becker stellt sich vor

Hallo, mein Name ist Anna Becker und ich bin seit August dieses Jahres Referendarin für die Fächer Biologie und Physik am Goethe-Gymnasium. Bevor ich mich für das Lehramtsstudium entschieden habe, habe ich hier in Hamburg Biologie studiert, anschließend einige Jahre an der Universität Bremen als wissenschaftliche Mitarbeiterin gearbeitet, wo ich schließlich auch über den Nährstofftransport in Mykorrhizen promoviert habe (diejenigen, [weiterlesen …]

Nov 302013
 
Das S1 Physik-Profil im Hörsaal

Am 22. November 2013 trafen wir, das Physik-Profil der S1, uns mehr oder weniger pünktlich an der S-Bahn Station Elbgaustraße und machten uns auf den Weg in die Jungiusstraße zur Vorlesung  „Physik für Pharmazeuten“. „Rein zufällig“ behandelte die heutige Vorlesung das gleiche Thema, welches wir momentan im Unterricht behandeln.

Dez 142012
 
MINT-Tag in der Laser-Physik an der Uni

Als im November 2012 in Hamburg der MINT Tag stattfand, waren wir als Klasse 9b natürlich mit unserem Physiklehrer Herrn Dr. Ileri mit dabei – bei unserem Kooperationspartner »Light & Schools« am Zentrum für Optische Quantentechnologien. Das Thema war »Wie funktioniert ein Laser?«.

Sep 262012
 
Physikprofil im Zentrum für optische Quantentechnologien (ZOQ)

Am Donnerstag, den 2. Februar 2012, besuchte das Physikprofil S2 unter der Leitung von Herrn Dr. Ileri das Zentrum für optische Quantentechnologien auf dem Gelände des DESY, welches erst im Juli 2011 eröffnet wurde. Am ZOQ arbeiten verschiedene Forschungsgruppen zu Themen wie ultraschneller Röntgenphysik, Festkörperlaser, Quantenphysik oder Atomoptik. Außerdem gibt es dort speziell für Schüler das Programm »Light & Schools« [weiterlesen …]