Jan 072007
 
Bundeskanzlerin begrüßt Luruper Schulleiterinnen und Schulleiter

Im Rahmen einer Veranstaltung der Philip-Breuel-Stiftung in der Bucerius Law School begrüßte die Bundeskanzlerin Frau Merkel die Luruper SchulleiterInnen, die von dieser Stiftung gefördert werden. Das Goethe-Gymnasium wird in unserem Lernfeld Pädagogik unterstützt, in dem u.a. unsere OberstufenschülerInnen in den Grundschulklassen der Schule Langbargheide Förderunterricht geben.

Jan 082005
 
Olaf Scholz am Goethe-Gymnasium

Am 24.5. kündigte sich hoher Besuch am Goethe- Gymnasium an: Olaf Scholz kam auf Einladung einiger Schüler/innen des Goethe-Gymnasiums, um zu informieren und mit dem Abiturjahrgang zu diskutieren. Das Thema lautete „Zukunft der UN“ und schnell ergab sich ein anregendes Gespräch über wichtige Themen, wie z.B. über einen festen Sitz für Deutschland im Sicherheitsrat, oder die Rolle und die Aufgaben [weiterlesen …]

Jan 102004
 
Schulsenatorin Dinges-Dierig besuchte das Goethe-Gymnasium

Die neue Schulsenatorin, Frau Dinges-Dierig, besuchte am letzten Freitag, dem 20.8.04, das Goethe-Gymnasium und ließ sich zusammen mit ihrem Referenten und dem zuständigen Schulrat, Herrn Trauernicht, die Schule zeigen. Neben Unterrichtsbesuchen im Leistungskurs Physik und im Fach Chemie in der Vorstufe interessierte sie sich vor allem für die vielfältigen Neuerungen an unserer Schule. Dazu gehörten vor allem die individuellen Arbeitsplätze [weiterlesen …]

Jan 042004
 
Podiumsdiskussion zur Hamburger Bürgerschaftswahl 2004

Was soll die Ganztagsschule leisten? Wie sinnvoll oder schädlich ist die Prüfungs- bzw. Zensurenpflicht? Sollten Schüler anders oder mehr gefördert werden? Dieses ist nur eine kleine Auswahl der diskutierten Fragen. Auch das Publikum – überwiegend Schülerinnen und Schüler der Oberstufenjahrgänge – griff aktiv in die Diskussion ein und überzeugte durch das Stellen komplexer Fragen. Thomas Rohland (4. Semester) berichtet von [weiterlesen …]

Jan 062003
 
Podiumsdiskussion zur Irak-Krise

Der Irak-Krieg ist mittlerweile traurige Realität geworden. Für den Gemeinschaftskunde-Leistungskurs des 4.Semesters war die Krise bereits vor den Frühjahrsferien ein Grund, sich im Rahmen einer Podiumsdiskussion mit der Problematik auseinander zu setzen. So diskutierten SchülerInnen der Klassen 9-13 angeregt in der Pausenhalle des Goethe-Gymnasiums über den Konflikt.